KOS-REISEANGEBOTE.DE
 Das Insel Kos Internetportal
 
 Kos Urlaub
 Startseite
 Reiseangebote
 Kos Stadt
 Kos im Blog
 Interessante Orte
 Wetter & Klima
 Kreuzfahrten
 Bildergalerien
 Insel Ausflüge
 Nisyros
 Patmos
 Kalymnos
 Kos Blog Themen
 Kos Allgemein
 Sehenswürdigkeiten
 Kos Bilder
 Strände Nordküste
 Strände Südküste
 Tavernen auf Kos
 Kos Aktivurlaub
 Kurioses auf Kos
 Unterwegs auf Kos
 
 
 
 
 
 
 alle Angebote  mit Frühstück  mit Halbpension  all inclusive

Interessante Orte und Badeorte auf Kos

Kefalos
 Foto: Kefalos mit seiner Burgruine
  Kefalos
Kefalos ist ein touristisch nahezu unerschlossenes Binnendorf im Inselwesten auf der gleichnamigen Halbinsel. Über den Ort wacht eine verfallene Burg, deren Reste man besichtigen kann.

Für die meisten Urlauber ist das 2000 Seelen Dorf nur Durchgangsstation bei Ausflügen zum Kloster Agios Ioannis oder zum Theologos Strand.


Kamari
Kamari ist ein langgezogener Küstenort an der Südwestküste, der mit seinem östlichen Nachbarn Agios Stefanos schon fast zusammengewachsen ist.
Der Strand ist weniger attraktiv, dennoch findet sich eine komplett ausgebaute touristische Infrastruktur mit Tavernen, Supermärkten und Mietwagenanbietern. Es gibt auch einen kleinen Hafen... auch wenn Baden hier weniger Freude macht - Surfer finden beste Bedingungen vor.
 
Kamari
Foto: Uferstraße in Kamari

Mastichari
 Foto: Mastichari
  Mastichari
...einer der drei großen Badeorte an der Nordküste. Der flach abfallende Sandstrand überzeugt nur im westlichen Teil der Ortschaft. Direkt am Hafen gibt es gute Tavernen. Die Tavernen "Nostos" und "Kali Kardia" sind empfehlenswert. Von Mastichari aus hat man die kürzeste Fährverbindung hinüber nach Kalymnos. Den Mietwagen kann man auf die Fähre für 16€ mitnehmen.

Marmari
Marmari an der Nordküste läßt Urlauberherzen höher schlagen. Ein super Sandstrand, der in seinem hinterem Bereich entlang der Küstenstraße mit Tamarisken gesäumt ist, und mit vielfältigen Wassersportangeboten aufwartet. Gute Tavernen und Shoppingmöglichkeiten, sowie verstreut liegende Hotels und Pensionen prägen das Ortsbild. Marmari ist einer DER Badeorte auf Kos.
 
Marmari
Foto: Strand in Marmari

Tigaki
 Foto: Strand bei Tigaki
  Tigaki
...ist der östlichste unter den drei guten Badeorten Mastichari, Marmari und Tigaki an der Nordküste. Er wuchs wie die anderen mit dem Tourismus. Es ist alles vorhanden was der Urlauber braucht, oder meint zu brauchen. Ein toller Strand, leider ist das Parken im Ortszentrum etwas schwierig, da es recht wenig Parkplätze gibt.

Zia
Das Bergdorf Zia mag einem erscheinen als ein einziger Martplatz. Geschäfte wohin man schaut. Dazwischen reichlich Tavernen. Hier in Zia werden ganze Busladungen von Urlaubern ausgekippt. Der Ort ist einer der Haltepunkte auf den Inselrundfahrten. Schön sind die Sonnenuntergänge, die man aus den Tavernen beobachten kann.
 
Zia
Foto: in der Durchgangsstraße von Zia

Kardamena
 Foto: Kardamena
  Kardamena
...liegt an der Mitte der Südküste von Kos, und ist wenig spektakulär. Die besseren Hotels stehen westlich ausserhalb der Ortschaft. So bekommt man das schon am Nachmittag einsetzende Gegröhle der jungen betrunkenen Briten nicht mit. Wer Party aber sucht ist hier richtig.

 
 Bilder der Insel

© www.kos-reiseangebote.de - 2010-2017 | Kontakt | Impressum | Sitemap